[en] [it] [fr]

M 2

KugelsternhaufenM2 (NGC 7089), Typ II, im Wassermann

m2.jpg
Rektaszension 21 : 33.5 (Stunden : Minuten)
Deklination -00 : 49 (Grad : Minuten)
Entfernung 36.2 (*1000 Lichjahre)
Visuelle Helligkeit 6.5
Scheinbare Ausdehnung 12.9 (Bogenminuten)

M 2 hat einen Durchmesser von etwa 150 Lichtjahren, besteht aus ungefähr 150 000 Sternen und ist laut Burnham "einer der reicheren und kompakteren Kugelsternhaufen". Dieser Sternhaufen weist eine deutliche Elliptizität aus (Elliptizität 9, bzw. Form E1), wie man auf unserem Bild sehen kann. Mit einer Entfernung von etwa 36 000 Lichjahren liegt dieser Sternhaufen deutlich hinter dem Galaktischen Zentrum. Er besitzt eine scheinbare Helligkeit von 6.5 Magnituden und einen Durchmesser vno etwa 7 Bogenminuten. Auf Aufnahmen zeigt sich jedoch, daß er seine Ausdehnung 12.9 Bogenminuten erreicht. Seine hellsten Sterne sind rote und gelbe Riesen der Helligkeit 13.1 mag. Die Sterne, die sich auf dem horizontalen Ast im HRD befinden weisen nur scheinbare Helligkeiten von 16.1 mag auf. Der Spektraltyp des Sternhaufens wird mit F0 angegeben.

Von den 21 bekannten veränderlichen Sternen gehöhren die meisten zu den sog. "Sternhaufen-Veränderliche" vom Typ RR Lyrae mit einer kurzen Perioden von weniger als einem Tag. Drei jedoch sind "klassische" Cepheiden des Typs II (W Virginis Sterne) mit Perioden von 15.57, 17.55 und 19.30 Tagen und einer Helligkeit von etwa 13 Magnituden; sie wurden von H. Arp and G. Wallerstein untersucht. Ein Veränderlicher ist ein RV Tauri Stern, dessen scheinbare Helligkeit zwischen 12.5 und 14.0 variiert. Dieser Stern zeigt in seinem Spektrum eine alternierende Tiefe sowie flache Minima; er wurde 1897 von dem französichen Amateur Astronomen A. Chevremont entdeckt.

M2 wurde am 11. September 1746 von Maraldi entdeckt; genau 14 Jahre später wurde er unabhängig von der ersten Beobachtung von Messier wiederentdeckt (am 11. September 1760).

Weitere Bilder von M 2



Hartmut Frommert
Christine Kronberg
[contact]

[SEDS] [MAA] [Home] [M 1] [M 3] [-<Sternhaufen] [-<Nebel] [-<Galaxie] [Image Browser] [DSSM] [Indizes]

Letzte Äderung: 30 Juli 1999, 11:10 MET