m53.jpg M 53

Kugelsternhaufen M 53 (NGC 5024)

im Haar der Berenika

Bei einer Entfernung von etwa 60000 Lichjahren vom galaktischen Zentrum gehört M53 zu den weiter draußen liegenden Kugelsternhaufen. Er ist nur wenig weiter von unserem Sonnensystem entfernt (um die 62000 Lichtjahre). Basierend auf dieser Entfernung entspricht sein Winkeldurchmesser von 14 Bogenminuten einem linearen Durchmesser von über 250 Lichtjahren. Er bewegt sich mit 112km/s rasch auf uns zu. M53 hat einen hellen Kern von etwa 2 Bogenminuten Durchmesser und ein flach abfallendes Dichteprofil. Messier war der Ansicht, M53 ähnele M79, während William Herschel fand, er würde M10 ähnlicher sein.

Wie in allen Kugelsternhaufen sind auch die Sterne von M53 offensichtlich "metall-arm", d.h. sie enthalten nur geringe Mengen von Elementen, die schwerer als Helium sind (hauptsächlich Elemente wie Kohlenstoff und Sauerstoff); die Sterne dieses Kugelsternhaufens zeigen sogar eine noch geringere "Metallizität" als durchschnittliche Mitglieder von diesen Sternhaufen. Allerdings enthät er eine respektable Anzahl von 47 bekannten RR Lyrae Veränderlichen.

Nur ein Grad östlich entfernt kommt der schwach sichtbare und recht lockere Kugelsternhaufen NGC 5053 ins Blickfeld, der fast in der gleichen Entfernung wie M53 liegt (55000 Lichtjahre); er enthält deutlich weniger Sterne, so daß seine Klassifikation als Kugelsternhaufen in der Vergangenheit angezweifelt worden ist (sie ist aber heute durch spektroskopische Aufnahmen bestätigt).

Rektaszension 13 : 10.5 (Stunden : Minuten)
Deklination +18 : 26 (Grad : Minuten)
Entfernung 60.0 (*1000 Lichtjahre)
Visuelle Helligkeit 7.6


| SEDS | Messier Home | M 52 | M 54 | Icons |

Aktualisiert von:
Hartmut Frommert (spider@seds.org)
Übersetzt von:
C. Kronberg --- 96/03/09 --- smil@agleia.de