m78.jpg M 78

Diffuser Nebel M 78 (NGC 2068)

M78 ist der hellste diffuse Reflexionsnebel am Himmel. Er gehört zu dem Komplex um den Orion Nebel M42/ M43, und liegt in einer Entfernung von etwa 1600 Lichtjahren. Dies ist der hellste Teil einer weit ausgedehnten Staubwolke, die auch NGC 2071 (nordöstlich, unten rechts in unserem Bild), NGC 2067 (nahe Nordwesten) und den sehr schwachen NGC 2064 (südlichwestlich) miteinschließt.

M78 erstrahlt in dem reflektierten Licht eines blauen Sternes (ein früher B-Typ). In und um diesen Nebel entdeckte man 45 Sterne von geringer Masse, die Wasserstoff Emissionslinien aufweisen und dem Stern T Tauri ähneln.

Optisch betrachtet ähnelt er einem schwachen Kometen. Die anderen Nebel in diesem erfordern einen sehr dunklen Himmel und sind sehr viel schwieriger auszumachen als M78.

Rektaszension 05 : 44.2 (Stunden : Minuten)
Deklination +00 : 02 (Grad : Minuten)
Entfernung 1.6 (*1000 Lichtjahre)
Visuelle Helligkeit 10.3


| SEDS | Messier Home | M 77 | M 79 | Icons |

Aktualisiert von:
Hartmut Frommert (spider@seds.org)
Übersetzt von:
C. Kronberg --- 96/05/03 --- smil@agleia.de