m82.jpg M 82

Irreguläre Galaxie M 82 (NGC 3034)

in Großen Bären

Diese Galaxie, die mit ihrem Nachbarn M81 (DAS Vorzeigeexemplar unter den Galaxien der nördlichen Hemisphäre), ein höchst eindrucksvolles, physikalisch zusammenhängendes Paar bildet, ist _der_ Prototyp einer irregulären Galaxie vom Typ II, d.h sie eine "Scheiben"-Irreguläre. Es scheint, daß der Kern der Galaxie von einem nicht allzu lang zurückliegenden (nach astronomischen Maßstäben) Zusammenstreffen enorm gelitten hat. In dem ganzen Gebiet kommt es zu einer rasanten Entwicklung in der Sternentstehung und es zeigen sich deutlich sichtbare dunkle Gassen. Dieser explosive und turbulente Gasfluß ist auch eine starke Quelle von Radiorauschen. Das optische Erscheinungsbild erinnert an einen silbernen Splitter, wie John Mallas es beschreibt.

Da M81 ein Mitglied der M81 Gruppe ist, befindet sie sich in einer Entfernung von 11 Millionen Lcihtjahren.

Weitere Bilder von M 82

Rektaszension 09 : 51.9 (Stunden : Minuten)
Deklination +69 : 56 (Grad : Minuten)
Entfernung 11000.0 (*1000 Lichtjahre)
Visuelle Helligkeit 8.8


| SEDS | Messier Home | M 81 | M 83 | Icons |

Aktualisiert von:
Hartmut Frommert (spider@seds.org)
Übersetzt von:
C. Kronberg --- 96/05/10 --- smil@agleia.de